Archiv für den Monat: April 2017

Hinweis_ Klasse 7a

NÄCHSTE WOCHE

LK_ Geschichte

KV_ Musik

„Der Zauberlehrling“_ Deutsch

Unsere Geschichte_ AG MultiMedia on Tour in LEUBNITZ

AG MultiMedia on Tour. Wir waren im Ort unterwegs und haben Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln „gemacht“. Es sind im gewissen Sinne „ZEITKLICKS“, denn unser Ort verändert sich.

Von OBEN, von unTEN, auf AugenHÖHE, über die SCHulter, auf den BodEN gelegt… fotografieren. Alle Fotos sollen irgendwie aus verschiedenen Blickwinkeln sein. Mit den Fotos möchten wir  über unsere Ortsgeschichte  erzählen.

Demnächst wird es hier die ersten Fotos geben. UND… Es ist kein Fotoworkshop- also bitte bissel nachsichtig sein. Die Fotos sind nicht perfekt… Bildaufteilung und so  😉

DAS SIND DIE, DIE ALLES IN SZENE SETZEN 🙂

CIMG2729

 

Songs des Tages von den Gorillaz

Gorillaz: Kollabo mit Rag’n’Bone Man

vom 25. April 2017        

Der Synthie-Funk-Track „The Apprentice“ kommt mit Features von Rag’n’Bone Man, RAY BLK und Zebra Katz.

London (luc) – Nur noch drei Tage bis zum Release der mit Spannung erwarteten neuen Gorillaz-Platte „Humanz“. Obwohl die Band uns schon vorab ein Feuerwerk an neuen Songs präsentierte, erscheint heute noch mal ein Leckerbissen: „The Apprentice“ ist ein Bonus-Track auf der Deluxe-Edition des Albums und kommt extrem funky daher.

https://www.youtube.com/watch?v=LdPyYze2NIA

„I am the distant voice inside your head“ – der synthesizerbeladene Track besticht mit Features des britischen Blues/Soul-Senkrechtstarters Rag’n’Bone Man, Sänger RAY BLK und dem New Yorker Rapper Zebra Katz. Angesichts der Instrumentierung könnte man glatt meinen, dass Daft Punk ihre Hände im Spiel hatten. „Humanz“, die fünfte Platte der Cartoon-Band um Damon Albarn, wartet mit vielen prominenten Features auf: Grace Jones, De La Soul, Mavis Staples, Pusha T und weitere Größen sind auf der Scheibe vertreten. (1)

(1)    http://www.laut.de/News/Gorillaz-Kollabo-mit-RagnBone-Man-25-04-2017-13598 (STAND: 26.04.2017)

Gorillaz – Saturnz Bars (Spirit House)

https://www.youtube.com/watch?v=5qJp6xlKEug

Foto des Tages

Leute, Leute, Leute…WP_20170425_14_06_16_Pro

 

Wir haben das Projekt "Mach dich ran" deshalb durchgeführt, weil WIR unsere Schule pimpen (also effektvoller, auffälliger, glanzvoller) gestalten wollten. Nun haben sich das alle beteiligten Schüler und Schülerinnen sicherlich anders vorgestellt. 
Jetzt kann man natürlich sagen, dass dieses Zimmer eben nicht renoviert wurde und das Beschmieren der Wände somit nicht schlimm ist. Nun ja, es bleibt eigentlich nur ein Kommentar...

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“

Im Zeitalter der "Graffiti" ist der Spruch sicher überholt, wird so mancher Schüler bzw. manche Schülerin denken ;-) Es kann natürlich sein, dass ich mit dem "Zitat" (dem Kommentar) falsch liege und der Künstler oder die Künstlerin ein entsprechendes Mitteilungsbedürfnis verspürte und dieses per Zeichnung zum Ausdruck bringen wollte oder aber bewusst ein Ventil gesucht hat, sich sichtbar Luft zu machen und andere auf die Existenz eines "Licht"- Schalters im Zimmer hinzuweisen. Egal wie... vielleicht ist es dann aber doch so, dass ein klärendes Gespräch gesucht werden sollte.