Was uns interessiert_ 1977 Geiselnahme des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer durch die RAF und die Entführung der Lufthansa-Maschine „Landshut“

Am 05.09. 1977 haben RAF-Terroristen den damaligen Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer entführt und ermordet. Die Haltung der Bundesregierung damals prägt die Terrorbekämpfung bis heute.

„Anschläge, Entführungen, Morde – mehr als zwei Jahrzehnte hielt die Rote Armee Fraktion (RAF) die Bundesrepublik in Atem…. *

*www.planet-wissen.de

„ MEHR ERFAHRT IHR UNTER:

http://www.planet-wissen.de/geschichte/deutsche_geschichte/raf/index.html

Übrigens: Im Dokudrama „Todesspiel“ von 1997  (Teil 1 „Volksgefängnis“/ Teil 2 „Entführt die Landshut“) werden mit inszenierten Spielszenen, Originaldokumenten und Schilderungen die Ereignisse jener Tage aufgearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse folgende Aufgabe: *