Kategorie-Archiv: Berufsorientierung

Fächerverbindender Unterricht Klassen 9 an der TU Chemnitz

Die Schüler unserer neunten Klassen informierten sich heute über berufliche Möglichkeiten an der Technischen Universität Chemnitz. In den Fachbereichen Computerprogrammierung, Mechanik, Optik und regenerative Energiequellen wurde viel Fachwissen vermittelt, Versuche durchgeführt und auch ein Legofahrzeug programmiert. Vielen Dank für die rundum gelungene Veranstaltung an die TU Chemnitz.

BERUFSORIENTIERUNGSMESSE_ O- TON

FREIE PRESSE (STAND: 11.04.2017)

Freie Presse_ 11.04.2017

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/WERDAU/

Schade, dass dieser Artikel unsere Berufsorientierungsmesse so einseitig darstellt.

Bei einer Berufsorientierungsmesse präsentieren sich die Aussteller, um für beste Kandidaten einer künftigen Berufsausbildung zu werben. Gleichzeitig besteht aber auch der Sinn gerade darin, dass sich die Schüler und Schülerinnen selbst informieren und so ihren Berufswahlpass bezüglich entsprechender Berufsbilder- Berufsfelder ergänzen können. Gerade ab der Klasse 7 ist dies sinnvoll. Nun war auch die Bundeswehr vor Ort, aber eben nicht nur die. Die Schüler und Schülerinnen waren auch an den Ständen der Polizei, der SLF,… – oder machten sich zum Beispiel am Stand der dm-Drogeriemärkte über die Ausbildung zur Drogistin schlau. Scharf geschossen wurde an diesem Tag jedenfalls nicht… nur „scharf“ nachgedacht, recherchiert und sich schlau gemacht. (Ro)

Fächerverbindender Unterricht Klassenstufe 9

Vom Montag, dem 03.04.17 bis 12.04.17 findet der fächerverbindende Unterricht in der Klassenstufe 9 statt. Am gestrigen Tag waren aller Schüler in verschiedenen Unternehmen unterwegs. 25 Schüler besuchten das VW-Werk in Mosel. Bei dieser Führung erhielten alle Schüler viele Fakten über die geschichtliche Entwicklung des Fahrzeugbaus in Zwickau. Selbstverständlich wurde die Herstellung des VW-Golf und des VW-Passat über die Abteilungen Presswerk, Karosseriefertigung und Montage sehr anschaulich erläutert.
Andere Schüler waren in den Firmen Kaufland, Bäckerei Kindel, der Pleissentalklinik Werdau und im Kindergarten“Wirbelwind“ zu Gast.In diesem Zusammenhang möchte sich die Oberschule Leubnitz ganz herzlich für die Zusammenarbeit bedanken. Für viele Schüler gab es sehr hilfreiche Informationen hinsichtlich der Berufswahl.
Der heutige Tag führte uns zur Vocatium 2017 in die Westsächsische Hochschule Zwickau. Diese Berufsorientierungsmesse hat die Besonderheit,dass die Schüler bei den Firmen konkret geplante Gesprächszeiten haben,wo sie alles über das Unternehmen erfahren,Fragen stellen können und ihre Bewerbungsmappe einsehen lassen(oder auch abgeben)können. Lobenswert ist die Organisation der Veranstaltung und für alle Schüler hinsichtlich der Berufsfindung zu empfehlen. Anbei einige Bilder: