Unsere Geschichte_ Anbau eines GerÀteraumes an der Turnhalle

Anbau an der Turnhalle- EIN GroßPROJEKT.

WĂ€hrend einer Projektwoche wurde der Anbau fĂŒr die SportgerĂ€te an der Turnhalle nach langen Vorbereitungsarbeiten durch SchĂŒler der Klassen 10 vollendet. Viele der Akteure haben mehr als „nur“ die regulĂ€re Schulzeit aufgebracht und waren an den Projekttagen oft lĂ€nger auf der außergewöhnlichen „Baustelle“. Die Arbeiten wurden unter fachkundiger Anleitung einer ortsansĂ€ssigen Baufirma und mit UnterstĂŒtzung der Lehrer realisiert. Besonders schwierige Aufgaben haben die gelernten Maurer der Firma ĂŒbernommen. Dieses Projekt war ein Projekt im Rahmen der Berufsorientierung. Interessant ist, dass dieser praxisnahe Unterricht u.a. tatsĂ€chlich dazu beigetragen hat, dass einige SchĂŒler einen „Bauberuf“ ergriffen haben und heute auch noch ausĂŒben.

Übrigens: Das alkoholfreie „Bier“ fĂŒr dieses Feierabendfoto hatten sich die SchĂŒler nach Abschluss der Bauarbeiten und dem offiziellen Projektende wirklich verdient. 

Ach so, der Anbau wurde von der Firma baulich beendet… und „steht“ auch heute noch.